Weltfriedenswoche 2021

vom 20. bis 26. september Zum Thema "Gegenseitige Akzeptanz"


hören und sehen


Das Team von RadioChico: Dayana, Lucia, Manuel, Annemarie, Roland, Veronika, Melina


Programm


um das geht's:

 

 

Warum werden Menschen, die „Anders“ sind in der Schule oft gemobbt oder von der Gesellschaft ausgeschlossen? Was heisst überhaupt „Normalität“ oder „Anders sein“? Wo bist du „Anders“, was sticht bei dir heraus? Warum ist es so schwierig, sich gegenseitig mit seinen Stärken und Schwächen so zu akzeptieren? Genau mit diesen Themen beschäftigt sich RadioChico Schweiz eine ganze Woche lang. Im Rahmen der Weltfriedenswoche 2021 spricht RadioChico Schweiz ab dem 21. September eine Woche lang über Norm, Normalität, „anders sein“ und Mobbing. 

 

Mit diesen Sendungen wollen wir aufzeigen, dass es wichtig ist einzugreifen, und Möglichkeiten zeigen, wie das geschehen kann. Wie man damals gehandelt hat, das kann man nicht mehr ändern, aber heute, hier und jetzt, kannst du einen Unterschied machen!



teaser in allen sprachen


mitmachen

 

Was sind deine Inputs? Wo bist du speziell? Wieso, denkst du, sollte man alle Menschen akzeptieren? Mach mit!

Schick uns eine Mail an: info@radiochico.ch oder per DM auf Instagram an @radiochicoschweiz und gehe mit uns LIVE ON AIR!  Natürlich freuen wir uns auch wenn du LIVE VOR ORT mit dabei bist.

 

Alle Interviews werden im Studio in Bern geführt und sind ist für die Öffentlichkeit zugänglich. Vom 20. - 26. September 2021 im UNITY-Schweiz Saal am Königweg 1A in 2006 Bern, 30 Sekunden vom Ostring entfernt. 


die vergangenen jahre




Unsere Friedensbotschafter*innen - Peace Ambassadors - Ambassadeurs de la Paix



Konzept

Download
Konzept Weltfriedenswoche
Konzept-Weltfriedenswoche-2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.7 KB
Download
Konzept Weltfriedenswoche Englisch
Konzept-Weltfriedenswoche-2021Englisch.p
Adobe Acrobat Dokument 395.8 KB
Download
Konzept Weltfriedenswoche Französisch
Konzept-Weltfriedenswoche-2021 Französis
Adobe Acrobat Dokument 211.9 KB


ein grosses dankeschön an unseren hauptsponsor



in zusammenarbeit mit